Hypnose Praxis Jürgen Rank
 

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! 

Hypnosetherapie / Hypnoanalyse nach Dr. Norbert Preetz / Hypnose und psychologische Beratung / Coaching

Jürgen Rank




Sie und Ihre individuellen Bedürfnisse stehen in meiner Fachpraxis für Hypnoanalyse, Preetzisions-Hypnose, Hypnose-Therapie, Hypno-Systemische und psychologische Beratung voll und ganz im Vordergrund. Der Anspruch, den ich an mich selbst stelle, lautet „zum Wohle des Menschen“ zu handeln. Das heißt: Ich gehe auf jeden Klienten völlig individuell ein und beschäftige mich intensiv mit seinen Bedürfnissen.


Hypnoanalyse und Preetzisions-Hypnose

Psychische wie auch körperliche Krankheiten sind mit einer negativen Emotion oder einer Kombination aus mehreren negativen Emotionen verbunden. Der Ansatz der Hypnoanalyse besteht darin, die Emotionalen Ursachen einer Krankheit ausfindig zu machen und zu bearbeiten. Alles was ein Mensch in seinem Leben gesehen hat, was er erlebt hat, wird gemeinsam mit den damit verbundenen Emotionen gespeichert.

Die Behandlung besteht im Wesentlichen darin, die der Symptomatik zugrunde liegenden, verdrängten, traumatischen Erfahrungen ausfindig zu machen, zu bearbeiten und die aus diesen Erlebnissen resultierenden negativen Gefühlen ( Ängste, Traurigkeit, Einsamkeit, Wut, nicht Vergeben können, etc.) und einschränkenden Glaubenssätze ("Ich bin nichts Wert",ich werde es nie zu etwas bringen,etc.) und körperlich/energetische Blockaden und Manifestationen aufzulösen. Dadurch werden nicht die Erinnerungen verändert, sondern die Emotionen geheilt. 

Nach den heilenden Interventionen kann der Klient/Patient dann die Situation, in der der Samen für das Problem oder die Erkrankung gelegt wurde, ohne belastende Emotionen erneut erleben. Auch die späteren Erfahrungen und Erlebnisse, die zu einer Verstärkung des Problems geführt haben, werden erneut durchlebt, ohne das die ursprünglich aufgetretenen Emotionen auftreten. 

Ein wichtiger Bestandteil der Hypnosetherapie ist die Vergebensarbeit. Vergeben bedeutet eine grundliegende emotionale Befreiung. Nachdem die negativen " Programmierungen" ( Gedanken, Gefühle, Glaubenssätze, Verhaltensmuster") neutralisiert wurden, werden mittels Suggestion positive " Programmierungen" etabliert sowie die Körperliche Heilung intensiviert. 


Die Hypno-Systemische Beratung

Der Hypno-Systemische Ansatz basiert auf der Hypno-Therapie, die der US-amerikanische Psychologe Milton Erickson in den 1930er Jahren entwickelt hatte. Hierbei handelt es sich um ein Konzept, in welchem nicht das Problem, sondern seine Lösung im Vordergrund steht. Mit den entsprechenden hypno-systemischen Interventionen können auch Probleme, die als chronisch oder schwerwiegend gelten, rasch, nachhaltig und kostengünstig gelöst werden.

Der Hintergrund:

Menschen, die eine Beratung in Anspruch nehmen oder sich für eine Therapie entscheiden, sind vielfach in einer Problemtrance regelrecht gefangen. Das heißt: Sie richten ihre Aufmerksamkeit ständig auf das Problem, von dem sie in der Folge regelrecht hypnotisiert sind. Damit erleben die Betroffenen ihr Problem als unwillkürlich und halten eine direkte Veränderung für nicht möglich. Als Ihr hypno-systemischer Therapeut stehe ich Ihnen auf dem Weg bei, von einer Problemtrance in eine Lösungstrance zu kommen. Wir betrachten das Problem aus der Distanz heraus von außen, sodass Sie es nicht mehr als zu Ihnen gehörig empfinden. Diese Distanz macht es möglich, dass Sie auch die Lösung für das Problem klarer sehen können.

Die Lösung tragen Sie in sich – Sie müssen nur Ihre Aufmerksamkeit darauf richten

Um Ihren Blickwinkel weg vom Problem und hin zur Lösung zu richten, nutzen wir in der hypno-systemischen Arbeit gemeinsam alle Sinneskanäle. Hierbei arbeite ich mit unterschiedlichen Techniken wie etwa Visualisierung, Veränderungen in der Körperhaltung, Symbolen und Metaphern. Darüber hinaus nutze ich unterstützend therapeutische Trance-Induktionen, um gezielt eine Veränderung hervorzurufen. Dadurch, dass Sie konkrete Unterschiede zwischen dem Problem und Lösungsansätzen auf allen Sinnesebenen erfahren, können Sie ein aktives Selbstmanagement betreiben. Sie erleben, dass Sie wieder die Kontrolle haben und werden dadurch von einem reagierenden zu einem agierenden Menschen.

Bei der hypno-systemischen Therapieform handelt es sich um eine sogenannte Kurzzeit-Intervention. In den meisten Fällen reichen vier bis sechs Sitzungen völlig aus, um eine nachhaltige Lösung zu erreichen.